­čś║ Copycat

Digitale Gr├╝nder Lexikon Cover

Digitale Gr├╝nder Lexikon Cover

Copycat (engl. f├╝r ÔÇÜNachahmerÔÇś oder ÔÇÜTrittbrettfahrerÔÇś)

Was dieses Tier mit der Startup Szene zu tun hat und wie ihr diese Technik f├╝r euch einsetzen k├Ânnt.

Kontaktm├Âglichkeiten

Digitale Gr├╝nder

Linkedin

digitalegr├╝nder.de

[email protected]

Simon Frey

simon-frey.eu

Instagram

Transkript (automatisch)

[00:00:00] Music.
[00:00:05] Will Kameliden zum digitale Kinderlexikon mein Name ist Simon frei und ich bin wie immer euer Haus des Lexikons.
[00:00:11] Nothing Folge geht's um den Begriff Copycat erstmal was das ganze ist wie dass ich auch in der Stadt Abmeldung bezeichnet und Objekt dann.
[00:00:19] Die Methoden die dahinter steht vielleicht auch f├╝r euer startup nutzen k├Ânnt.
[00:00:23] Der Begriff selber kommt aus dem amerikanischen wie man vermutlich auch schon hat weil sie auf wieder auf Englisch ist die kopierkatze ├╝bersetzt h├Ârt sich ein bisschen komisch an aber um was es geht.
[00:00:33] Ist das Gesch├Ąftsmodelle und den eins zu eins kopiert werden.
[00:00:39] Nat├╝rlich wenn sich das so anh├Ârt und denkt man sich durch sofort erstmal an was du negatives und es ist auch wieder Begriff urspr├╝nglich entstanden ist.
[00:00:45] Ja so auf gekommen ist dass sich quasi dann G├╝nther dr├╝ber ge├Ąrgert haben das auf einmal im ├╝bernachte coole Homepage hat eine coole Idee ein cooles Business am Start und es hat dann eins zu eins kopiert,
[00:00:56] am wird nat├╝rlich ganz viel verschiedensten L├Ąndern der Welt vorgeworfen aber auch ganz viel in deutschen Startup Raum.
[00:01:02] Gibt's das und hat sich davon weg entwickelt dass es was komplett Negatives ist und dass ich immer auf welcher Seite man steht.
[00:01:09] Also man sagt jemand ist selber das Unternehmen was urspr├╝nglich die Idee hatten aufgebaut hat,
[00:01:14] das ist ein Copycat da du dich immer irgendwie negativ behaftet und kann es nicht wirklich verhindern also ihr k├Ânnt euch halt Ideen nicht wirklich sch├╝tzen lassen also Auto au├čer,
[00:01:23] die seitlich in so einem gibt Eckbereich dass ihr neues neues Bauteil habt was ihr euch quasi patentieren lassen k├Ânnt euch das ist sch├╝tzen lassen k├Ânnt.
[00:01:30] Dann k├Ânnt ihr dagegen vorgehen ansonsten ist es sehr sehr schwierig jemanden zu der stellen dass die Idee geklaut ist und man nicht selber drauf gekommen ist und es kann man halt da jedenfalls nicht verhindern.
[00:01:41] Jetzt habe ich gemeint okay nat├╝rlich wenn ihr das Unternehmen seit dass die Idee hatte das als erstes konnte mit auf dem Markt geht,
[00:01:46] dann ist es erstmal sehr schlecht f├╝r euch wenn es um Copycat geht als immer die andere da nur wieso ich auch meinte dass es im deutschen Startup Raum,
[00:01:54] schon auch viel vorkommt und zwar sieht man das ganz viel also man sagt ja fast immer so geht das Deutschland so 5 bis 10 Jahre immer hinter den USA hinterher ist,
[00:02:02] das machen sich viele Startups zunutze indem sie quasi in den in den USA auf Ideensuche gehen und das auf dem deutschen Markt ├╝bertragen.
[00:02:11] Hat halt den gro├čen Vorteil oder die hab irgendwie eine Idee gefunden Dortmund wird versteht gesagt das studiVZ.
[00:02:18] Pasing Copycat von Facebook war damals also dann w├Ąr sogar sich halt von dem und jetzt Netzwerk weiterentwickelt hat StudiVZ nicht so gut geschafft.
[00:02:26] Wo spielt gerade jetzt Copycat entstanden ist und hat mal den Vortritt und sagt ob man sieht halt schon mal okay erstens die Idee wurde schon mal evaluiert ist m├╝sst ihr nicht mehr selber machen.
[00:02:35] Und dass das Gesch├Ąftsmodell in dem anderen Markt funktioniert ist nat├╝rlich doch lange kein Garant daf├╝r dass wenn ihr die Idee kopiert dass es im deutschen Markt auch in dem Markt wird ja nimm die auf damit arbeiten m├Âchte.
[00:02:46] Sache ist die mit dem die unbedingt zu Erfolg f├╝hren muss aber es ist halt schon mal ein kleiner,
[00:02:53] dann h├Ąttest du heut im Vergleich Sony von Null anfangen m├╝ssen erstmal selber cekmis ok hat die Idee ├╝berhaupt Potential ist daf├╝r ├╝berhaupt der Markt bereit so k├Ânnte es Kassetten Deutsche Mark umziehen habt als deutsches Unternehmen,
[00:03:04] oftmals den Vorteil dass sowieso ist diese Copycat gibt.
[00:03:07] Aber dann quasi du bei Unternehmen im lokalen Markt halt ihr lokales Wissen ├╝ber die Kultur und ├╝ber den Markt anwenden k├Ânnen.
[00:03:15] Das ist wahrscheinlich also ich glaube von Uwe gibt es ganz viele Copycat auf der ganzen Welt und verschiebst ansetzt Unendlichkeiten dass ich manchmal k├Ânnte fast schon behaupten,
[00:03:25] das myTaxi auch die Richtung gehen k├Ânnte ich m├Âchte jetzt nicht verstehen dass die von Uwe des kopieren aber z.b. auf jeden Fall im s├╝dostasiatischen Raum gibt es verschiedenste Apps die halt so schick Rap so eine Messung gr├╝ne Logo,
[00:03:38] die eins zu eins ├╝ber kopieren gleich Konzepte nach U-Bahn standen und die haben halt den Vorteil dass sie den Markt besser kennen also Uwe halt als amerikanische Firma nat├╝rlich kann man sich,
[00:03:48] hochintelligente Menschen wieder zu holen die sich dann auch mit lokalen M├Ąrkten auskennen aber hat immer als lokales Unternehmen den Vorteil dass man hat sich dass man mehrere Kultur drin ist dass man halt auch so bisschen so ideum dog food Messe ich halt da lebt und wei├č was man zu tun hat,
[00:04:01] dusitd2 das mittlerweile grep das komplette,
[00:04:04] f├╝r das Asiengesch├Ąft von U-Bahn quasi aufgekauft und ├╝bernommen hat heute gemeint okay bekommen da nicht zurande von Kuba das gro├če Problem also es mir auch dort aufgefallen ist dass ich dann selber da quasi mitgefahren bin,
[00:04:14] das aber nicht mit Bargeld funktioniert es ist in USA ganz erst verst├Ąndlich das ist doch ein Feature sehr gut funktioniert f├╝r andere merkt aber S├╝dostasien eben nicht weil da noch viel Bargeld Funktion und vor allem auch dass man.
[00:04:26] Damit du dann mitarbeitergesch├Ąft fahre ich aufmacht dass man jemanden anders.
[00:04:30] So ein Crepe Taxi quasi rufen kann und die Person zahlt dann ohne dass man nach vor irgendwie Geld austauschen muss weil irgendwie nimmt man schon nur die kl├╝gere gezahlt hat und so mit so kleinen Vorteilen kann dann das jeweilige Unternehmen im lokalen Markt
[00:04:42] sich Vorteile schaffen und dann wie man sich bei grep sieht am Ende den urspr├╝nglichen Ideengeber dann in dem jeweiligen lokalen Markt.
[00:04:51] ├ťbernehmen kann oder quasi da sich Vorteile schafft soll es kein anderer sein das sagt okay keine eigene Ideen mehr schaffen aber es kann halt auch f├╝r euch erstatte Design,
[00:04:59] euch mal Unternehmen in verschieden anderen M├Ąrkten anzusehen und zuschauen okay vielleicht kann man davon was auf den deutschen Markt mit dem ihr euch auskennt ├╝bertragen wird sieht man irgend arke.
[00:05:09] Es gibt vielleicht im Kino irgendein Windows Startup dass die irgendwas bestimmt was richtig machen bestimmten f├╝r Features bieten was es hier f├Ąhrt in diesem Markt noch nicht gibt na kann man sich halt dann.
[00:05:19] Haben Vorteile schaffen die man da vielleicht sich bisschen inspirieren l├Ąsst w├╝rde ich m├Âchte ihr keinen irgendwie zu Ideenklau oder so anregen ich wollte nur so ein bisschen die beiden Seiten auf.
[00:05:29] Zeigen weil es halt beides gibt und beides verliere ist wie immer bleibt zweit auf zu sagen es w├╝rde mich sehr freuen wenn den Podcast weiterempfehlen dazu k├Ânnt ihr jetzt einfach kurz,
[00:05:37] Screenshot von der Episode machen die er geh├Ârt und dann neuen Freundin wie auf den sozialen Medien Emine Story Teil der Geister Podcast ever k├Ânnt ihr mich auch gerne verlinken freue ich mich wohl super das zu sehen und falls ihr noch nicht abonniert habt dann k├Ânnte das jetzt machen quasi kurz bevor ich den Screenshot macht.
[00:05:52] Auf der abonnieren Button klicken dann bekommt ihr die Person immer sofort wenn ich sie ver├Âffentlichen k├Ânnen sie gar nicht mehr verpassen ich w├╝nsche noch eine sch├Âne Woche und freue mich darauf von Euch zu h├Âren welche Idee ihr denn f├╝r kopieren swert haltet ciao.
[00:06:05] Music.

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

├ähnliche Beitr├Ąge